Geräte für die Lasertherapie

IDE Lasertechnik made in Germany

Das Lasersystem von IDE Technik ermöglicht mir die Arbeit am Tier mit verschiedenen Frequenzprogrammen. Diese Programme sind Abfolgen von verschiedenen Frequenzen, die für einen Problembereich am wirkungsvollsten sind. Zum Beispiel gibt es das Programm "Entzündungen und Wunden", welches ich gern bei Sehnenentzündungen oder auch für die Wundbehandlung einsetze. Durch die leistungsstarke Technik tritt die Wirkung schnell ein. Die Behandlungsdauer beträgt zum Beispiel für einen Punkt oder ein Areal nur 1-7 Minuten. Die Häufigkeit der Behandlung hängt vom Beschwerdebild ab. Durch den leistungsstarken Akku kann ich Großtiere auch z.B. im Offenstall oder auf der Weide ohne Stromanschluss behandeln. 

Ein Teil des Lasersystems ist der Punktlaser. Diesen verwende ich zur gezielten Stimulation von Akupunkturpunkten. Es gibt einige Punkte, die wegen hoher Schmerzempfindlichkeit nicht für eine Nadelung geeignet sind.  Zudem gibt es Tiere, die den Einsatz von Nadeln weniger gut tolerieren. Mir ist es wichtig, dass die Tiere durch die Behandlung nicht gestresst werden. Für diese Fälle kann ich den Punktlaser einsetzen. 

Der von mir am häufigsten verwendete Bestandteil des Lasersystems ist die Laserdusche. Diese verfügt über einen Laserkamm, damit ich mit dem Laserstrahl durch das Fell auf die Haut hindurch dringen kann. Auf einer Fläche von 8 x 10cm arbeiten 14 leistungsstarke Dioden gleichzeitig. Sowohl Durchblutungsstörungen, als auch Muskelverspannungen, Wunden oder Nervenentzündungen kann ich damit effektiv behandeln. Nach meiner Erfahrung entspannen sich die Tiere dabei sehr gut. 

Laser B-Cure Vet Pro made in Israel

Dieser Laser hat eine Behandlungsfläche von 1 x 4,5cm und liegt damit zwischen dem Punktlaser und dem Flächenlaser. Er unterscheidet sich aber nicht nur in der Behandlungsfläche, sondern auch in Leistung, Wellenlänge und Frequenz vom IDE Lasersystem. Entwickelt wurde der Laser auf Basis der Akupunkturlehre des norwegischen Tierarztes Are Thoresen. Wenn ich nach seinem System der Pulsdiagnostik und der Aufteilung der Akupunkturpunkte in verschiedene Unterpunkte (Eicewo-System) arbeite, dann verwende ich diesen Laser. Dieses Behandlungskonzept eignet sich zum Beispiel sehr gut zur unterstützenden Behandlung bei Krebserkrankungen.

Geräte für die Zahnhygiene

Emmi Pet für die professionelle Zahnreinigung

Mit dieser Bürste ist eine sanfte und zugleich effektive Zahnreinigung und Maulhygiene möglich. Sie arbeitet vibrations- und geräuschlos durch 100% Ultraschall. Der Ultraschall erzeugt 96 Mio. Luftschwingungen pro Minute. Die dadurch entstehenden mikroskopisch kleinen Bläschen erzeugen Implosionen, durch die Verunreinigungen wie Futterreste, Keime, Bakterien und Zahnstein entfernt werden. Zusätzlich dringt der Ultraschall tief ins Zahnfleisch ein und entfernt auch dort Keime und Bakterien. Die regelmäßige Reinigung der Zähne ist das wichtigste Mittel, um Zahnerkrankungen zu vermeiden. Sie können die regelmäßige Zahnhygiene mit der Ultraschallzahnbürste gern in meiner Praxis durchführen lassen. Es stehen aber auch 3 Leihgeräte zur Verfügung, die Sie nach einer Einführung in die sachgemäße Handhabung gegen eine Gebühr ausleihen und bequem zu Hause anwenden können

Geräte für die Farblichttherapie

LED Chakrenleuchte Spectra Light

Diese mobile LED-Leuchte im Taschenlampenformat bietet - je nach Entfernung - einen Beleuchtungsradius von 1,5 bis 50cm. Im Gegensatz zum Infrarotlicht (Wärme) wird in der Farblichttherapie mit kaltem LED-Licht gearbeitet. Durch einen speziellen Aufsatz ist auch die gezielte Bestrahlung von Akupunkturpunkten möglich. Es stehen 9 Spektralfarben für die Behandlung zur Verfügung. Ich setze die Farblichtherapie vor allem bei Kleintieren gern unterstützend z.B. bei Hautkrankheiten, psychischen Problemen und Infektionen wie Katzenschnupfen ein. In der Sterbebegleitung ist die Farblichttherapie ebenfalls eine unerlässliche Hilfe.